Anton Fuchs Vita::::::::::::Portfolio ::::::::::::Presse ::::::::::: Mitschnitte/Movies:::::::::::Team::::::::::: Kontakt:::::::::::Impressum

Bayenstraße 28
50678 Köln
+49 (0) 221-9928499
oder
+49 (0) 221-16910495

info@antonfuchs.com

 

 

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


2014

November 2014

Kaufhof Köln Hohestraße

KUNST ALS KALENDER
„Wir sind Köln“

Am Donnerstag den 04.12.2014 um 13:00 Uhr kann man die letzten Kalender einer 1000er Auflage im Kölner Kaufhof (Vinothek Untergeschoß) zum Preis von 39,00 € erwerben und signieren lassen.

Die Porträtierten Shary Reeves, Henning Krautmacher, Detlef Vorholt, Carolin Kebekus haben bereits zugesagt.

KStA 19.11.2014


Oktober 2014

Denkmal Heinz Flohe vor dem RheinEnergie Stadion.

KStA 18./19.10.2014
KStA. 18./19.10.2014

Express 10.10.2014
Express, Freitag 10.10.2014

KStA 24.09.2014

KStA 23.09.2014

 

SAMSTAG 20.09.2014 14:00-17:00 Uhr
Neumarkt Passage (Kreissparkasse)

Wearables

zu Gunsten der

http://www.fc-koeln.de/club/fc-stiftung/

und

http://meschenich.jugz.de/info/

 

SAMSTAG 20.09.2014 14:00-17:00 Uhr

Selfies mit Shary Reeves

und KunstSchaffen mit Anton Fuchs und Heike Haupt (CAPUT)

Den Erlös der CharityBags erhalten die FC Stiftung sowie die Jugendeinrichtung in Köln Meschenich.

Bringt die Kinder mit. Wir freuen uns!

Mehr Infos:
http://www.neumarktpassage.de/CMS/News-und-Termine/News,5,0,1.html

 

fuchsundfreunde-art.de

30.06.2014 KstA

11.04.2014 KstA



25.01.2014 KStA
Kölsche „Friedensarmee“ steht Spalier

21.01.2014
Kölscher Karneval im Europaparlament:
Lokalzeit aus Köln vom 21.01.2014


20.01.2014-24.01.2014
Anton Fuchs,
CAPUT (Heike Haupt)
Präsentation der Friedesarmee
Europäisches Parlament,
Brüssel

KStA 14.01.2014

 

2013


Dezember 2013
05.12.2013
LKW ART



CHARITY Sonderausgabe Dezember 2013

http://www.kunstadventskalender.de

November 2013

19.11.2013
Der Sachsenturm bekommt einen Anbau


13.11.2013

Meisterschüler statt Meisterschale
KSta. 13.11.2013


12.11.2013
Rundschau

02.11.2013
Abrissparty im Kölner ZOO mit Abrisskunst
von
anton fuchs & CAPUT (Heike Haupt)



Oktober 2013

10.10.2013
Anton Fuchs, CAPUT (Heike Haupt)
Präsentation der Friedesarmee
Herz- und Diabeteszentrum NRW
Universitätsklinik der
Ruhr-Universität Bochum
Georgstrasse 11
D-32545 Bad Oeynhausen







Juni 2013

13. Juni 2013
HCR - Health Care Rheinland
Veranstaltung im Atelier Anton Fuchs
„Es gibt keine Freiheit ohne Verantwortung“
(Gastredner: Herr Abtprimas Dr. Notker Wolf,
Leiter des Benediktiner-Ordens)


Dr. Hans Jürgen Ahrens, Abtprimas Dr. Notker Wolf,
Anton Fuchs, Heike Haupt

Mai 2013

Geißbock Echo
Nr.17, 12.Mai 2013



März 2013

Welt am Sonntag, 10.03.2013

Medizin trifft Kunst
Art-Happening @ atelier of Anton Fuchs and Heike Haupt...
special guest Thomas von Klettenberg, Cologne, Germany,
presenting parts of "The Cebu Eruption"
KStA. 02.03.2013


Januar 2013
Am Mittwoch den 09.01.2013 um 17 Uhr kann das Atelier Anton Fuchs im Bezirksrathaus Rodenkirchen,
im Rahmen der Ausstellung "Children's Art" dem Jugendzentrum Meschenich
http://meschenich.jugz.de/ einen Scheck in Höhe von 6.000,00 € überreichen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Jummimüüs, die das möglich gemacht haben!

STADT KÖLN PRESSEMITTEILUNG
Children’s Art

Ausstellung eines Kinder-Kunstprojekts im Rodenkirchener Rathaus

Bezirksbürgermeister Mike Homann eröffnet am Mittwoch, 9. Januar 2013, im Bezirksrathaus Rodenkirchen, Hauptstraße 85, eine außergewöhnliche Ausstellung mit dem Titel "Children's Art". Sie zeigt Ergebnisse eines Projekts, das Sarah Visser im Kinder- und Jugendzentrum Meschenich geleitet hat. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer hatten die Möglichkeit, sich kreativ auszuprobieren, ästhetische Handlungsweisen zu entwickeln und gleichzeitig in spielerischer Weise die englische Sprache zu erlernen. Die Ergebnisse des Workshops, die Visser als "herausragend" bezeichnet, sind vom 10. Januar bis 2. Februar 2013 im Rodenkirchener Rathaus zu sehen.

Die Kölner Künstler Anton Fuchs und Heike Haupt waren im Rahmen ihrer Juryarbeit für das "Children's Art Project" auf die jungen Künstlerinnen und Künstler aufmerksam geworden. Sie luden die Kinder in ihr Atelier ein und gaben ihnen die Möglichkeit, sich künstlerisch auszuleben. Aus diesem Engagement erwuchs für Fuchs und Haupt die persönliche Verpflichtung, junge Menschen in Meschenich zu fördern. Anton Fuchs stellt deshalb eines seiner Werke aus dem Zyklus "Schwarzes Gold" für eine Versteigerung während der Eröffnung der Ausstellung "Children's Art" zur Verfügung. Der Erlös kommt der Arbeit des Kinder- und Jugendzentrums Meschenich zugute.
Stadt Köln - Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Stefan Palm



2012


Welt am Sonntag, 23.12.2012

"Die Verbindung zwischen Medizin und Kunst stellten in Köln zwei namhafte
Vertreter ihrer Branchen her: Der Medizinrechtler Bernd Halbe und der Künstler
Anton Fuchs luden interessante Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens zum
ungezwungenen Gespräch und zum Netzwerken.
Die Veranstaltungsreihe soll 2013 weitergeführt werden."
Welt am Sonntag, 23.12.2012

14.November 2012: Erste Station Köln
Präsentation der Friedensarmee:


http://www.koelner-wochenspiegel.de

http://www.ksta.de/


EhrenGarde der Stadt Köln
wird 111 Jahre alt
Mittwoch, 14. November
PRÄSENTATION DER FRIEDENSARMEE
auf der Hohenzollernbrücke

http://www.friedensarmee.de/


KstA 09.11.2012

Arbeiten der Ausstellung

Fotos Kölner Zoo, Vernissage


Jugendzentrum Meschenich
Die Kunst, spielerisch zu lernen
KstA 17.10.2012

04.08.2012
Alt in neuem Gewand - MEDIATHEK - WDR.de

Er soll dat Filetstück, et Sahneschnittchen, die Vorzeigeseite von Köln sein:
der neue Rheinauhafen. Das Alte wurde abgerissen, renoviert, umgebaut,
entworfen und konstruiert. Dass der Rheinauhafen ein Hafen war und immer noch ist,
wird dabei fast vergessen.

Die Geschichte und das Alte in neuem Gewand stellt Gerd Krebber vor.

27.06.2012
Presseerklärung

zu den Vorgängen im Kunsthaus Rhenania.
Reaktion auf den Artikel
vom 26.06.2012 im Kölner Express

KStA 03.04.2012


Wirtgen Collage zum
50 Jährigen Jubiläum



Wanderinterview KSta
03/2012


Ein Mahnmal für die beiden Opfer
Von Norbert Ramme, 01.03.12


KStA 01.03.2012


KStA 16.02.2012






Extrablatt

Jummimüüs Gala 2012


201
1

Center TV verleiht Veedels-Engel
Franziska Kirchberg erhielt neben einer Urkunde auch
die Bronzeskulptur eines "Veedels-Engels",
die der Kölner Künstler Anton Fuchs exklusiv
für die Abschlusssendung angefertigt hatte.


Dezember 2011




5.Schalker Golfkreis Charity Cup
GolfWelt, Herbst 2011



club! 11/2011


Rundschau 13.09.2011

Express 13.09.2011

KSTA 12.09.2011
Neues Kunstwerk für den
Kölner ZOO



http://www.report-k.de



Köln, 12. September 2011
<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<
Presseerklärung Kölner ZOO
Kunst im Kölner Zoo

Der Kölner Zoo erhält ein neues Glanzstück:
Am 12. September wird eine zeitgenössische Skulptur des Kölner Objektkünstlers Anton Fuchs auf der Wiese vor dem historischen Südamerikahaus ihren neuen Platz finden. Die räumliche Gegenüberstellung von historischem Bau - in dem ab Herbst 2011 eine Ausstellung über die 150-jährige Geschichte des Kölner Zoos und dessen wachsende Bedeutung im Natur- und Artenschutz stattfindet - und moderner Kunst entfaltet dabei ihren besonderen Charme.

<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<

CAPUT
Die Sehnsucht nach der Schwerelosigkeit
Von Klaus Pehle, 12.09.11
Kölnische Rundschau
12.09.2011


Ausstellungsbeginn 27.09.2011

Business Club Hamburg
Plangesche Villa im Heine-Park
Elbchaussee 43
22765 Hamburg

club! Magazin 07/2001



Vernissage 10.09.2011, 18-20 Uhr.
CAPUT - Mission Maskottchen
Ausstellungsdauer bis 24.09.2011


Galerie Anne Malchers
Nikolausstraße 3-5
51429 Bergisch Gladbach
(am Bensberger Schloss)

Gelsenkirchen, 12.07.2011
Der Westen
Sieger war die Kinderneurologie-Hilfe



16.04.2011
Kölner Rundschau



14.04.2011 KStA

Modell des Mahnmals:
credits: Atelier Fuchs
Künstler: Anton Fuchs, Dennis Thies, Wolfgang Loesche




14.04.2011 Express


Köln-Bonn MANAGER
Ausgabe März 2011



Was hier so glänzt ist Gold
18.01.2011


KSta
Jümmimüüs geben
Mäuse für andere

feine adressen


feine adressen


DTV Tabak 1.2011

2010

Rundschau 02.12.2010

Genuss ist Leben
Ausgabe 4.2010



Traveller September 2010


Kölner Stadt Anzeiger
Mahnmal Severinstraße:
Es geht voran.



10.000 € für Stiftung „Kinderherz e.V.“


August 2010


Polo Players World
August 2010



Köln-Bonn Manager
Ausgabe Juli 2010

07.05.2010
mmh Charity-Konzept

30.04.2010
Sparkasse Holstein
Beach Polo



26.04.2010
Rundschau Rhein-Berg



5. März 2010
Tommy Engel - "Un dann es et widder keiner jewäse"



03.03.2010
Ein Engel für Kevin und Khalil
Initiative „Kölner Künstler für Kevin und Khalil“

Tommy Engel hat wenige Wochen nach dem Archiveinsturz ein Lied geschrieben,
in dessen Mittelpunkt die Opfer der Katastrophe stehen. Zum Jahrestag wird dieser
Song veröffentlicht.

Hier können Sie ihn hören – und für Kevin und Khalil spenden.


Engel hat mehrere Künstler, unter ihnen Wolfgang Loesche, Anton Fuchs und Dennis Thies,
zusammengetrommelt und die Initiative „Kölner Künstler für Kevin und Khalil“ ins Leben gerufen.
„Wir wollen diesen Song ganz bewusst nicht vermarkten. Wir bitten aber alle, die ihn hören und runterladen um eine Spende, damit an der Unglücksstelle in der Severinstraße ein Kunstwerk entstehen kann,das an die beiden Menschen erinnert“, sagt Engel.

Erste Entwürfe seien bereits vorhanden. „Ich werde in Kürze mit dem Oberbürgermeister
und dem Stadtdirektor über das Projekt sprechen“, sagt Engel. Die beteiligten Künstler werden
das Werk kostenlos erstellen, „die Spenden sind ausschließlich dazu gedacht,
die Aufstell- und Baukosten zu bezahlen“.

Spendenkonto

Der Song „Un dann es et widder keiner jewäse“ von Tommy Engel und Jürgen Fritz
kann auf der Internetseite des „Kölner Stadt-Anzeiger“ kostenfrei gehört und geladen werden.

Die Künstler bitten mit der Aktion „Künstler für Kevin und Khalil“ um Spenden.
Mit dem Geld soll an der Einsturzstelle ein Kunstwerk entstehen,
das an die beiden Todesopfer Kevin und Khalil erinnert.

Das Spendenkonto hat die folgende Nummer:
1902771839, Bankleitzahl 37050198, Sparkasse Köln-Bonn,
Stichwort: „Thomas Engel - Kölner Künstler für Kevin und Khalil“

Der Download im Internet unter

www.ksta.de/engel

Köln-Bonn Manager
Ausgabe Februar 2010


18.02.2010
Die neuen Bronzen sind da



Traveller
Gold Edition - Part VII



Preview Light and Shadow



28.01.2010
Benefizgala zugunsten des
Chaim Sheba Medical Centers auf Schloss Bellevue.



08.01.2010
Maritim Köln
Versteigerung des 1 Kölner Art Smart
Besichtigung I. OG ab 07.01.2010.
Auktionsergebnis:20.500,00 €






2009/2010








25.11.2009-28.02.2010
Schwarzes Gold, Werkzyklus II
Merck Fink & CO
Privatbankiers,
Unter Sachsenhausen 17,
50667 Köln

Film von Thomas Schmitt über die Entstehung der Werke des
Werkzyklus "Schwarzes Gold"

New Movie from
Thomas Schmitt


Katalog zur Ausstellung


07.11.2009
09. Lange Nacht der Kölner Museen
Kunsthaus Rhenania


06.11.2009 um 12:30
Ulrich Müting OFP der OFD Rheinland begrüßt
am Freitag den 06.11.2009 um 12:30 den Künstler Anton Fuchs
anläßlich seiner Ausstellung
im Finanzamt Köln Ost,
Siegesstraße 1, 50679 Köln,7 OG - Großer Sitzungssaal.

Die Ausstellung kann noch bis zum 16.11.09 besucht werden.



Photography meets Artists.
Das Porträt in der Verwandlung. Dtsch/Engl. Hrsg.: Jo Goertz. Beitr.: Claudia Rodegast, Peter Peinzger und Günter Quandt. Fotos: Jo Goertz. 160 S., 103 fb. u. 101 sw. Abb., 28 x 37 cm, Gb. EUR 65,00 ISBN: 978-3-86678-345-4 Kerber
Die Fotografie hat ihr Spektrum in den letzten Jahren von der reinen Reproduktion hin zur Kunstfotografie erweitert. In Ausstellungen, Galerien und Museen ist immer häufiger das fotografierte Kunstbild neben Malerei und Skulptur als gleichberechtigte Kunstgattung zu finden. Jo Goertz schlägt mit diesem Bildband die Brücke zwischen der Fotokunst in Form des Porträtfotos zur Malerei. Namhafte, zeitgenössische Künstler wurden von ihr porträtiert und die Fotos dann von den Künstlern bearbeitet. Im Spannungsfeld zwischen Selbstbild und künstlerischem Ausdruck wurde das fotografierte Abbild dekorativ ergänzt, teilweise bildhaft überhöht oder auch nahezu zerstört. Das Buch versammelt nun diese eindrucksvollen und noch nie gezeigten Porträts von 25 Künstlern jeweils in Gegenüberstellung zu den von ihnen bearbeiteten Bildern.
Künstler
Elvira Bach, Erwin Bechthold, Simone Beckmann, Walter Bockmayer, Gudrun Brüne, Will Cassel, Michael Fischer, Anton Fuchs, Harald Glööckler, Clemens Gröszer, Bernhard Heisig, KP Muller, Wolfgang Loesche, Wolfgang Mattheuer, Ursula Mattheuer-Neustädt, Tschun Mo Nam, Fritz Rau, James Rizzi, Hinrich JW Schüler, HA Schult, Walter Stallwitz, Michael Triegel, Kurt Weidemann, Christoph Winkler, Woldemar Winkler, Herbert Zangs


31.10.2009 Köln Ball
Versteigerung einer
Werksarbeit von Anton Fuchs
im Maritim Hotel Köln
22. BenefizBall zugunsten des
Rheinischen Tumorzentrums
für krebskranke Kinder.

GOFUS-Bild des Jahres 2008

www.gofus.de

POLO OPEN 2009
Timmendorfer Strand


01.08.2009
Baltic Polo Magazine
German ARENA Molo Masters
Schloss Wocklum Balve 2009.
Versteigerung einer Werksarbeit
von Anton Fuchs zu Gunsten
der Dietrich Grönemeyer Stifung

13.07.2009

Juni
atelier Nr.163 Juni/Juli

Mai

Köln-Bonn Manager


Anton Fuchs spendet Siegerpokal

Polo Players World
Deutsch/Englisch

Traveller Gold Edition Part VI


Januar
Artinvestor

2008

Dezember
BMW Kunstkalender

Süddeutsche Zeitung
PIAGET Weihnachtsempfang


KStA, 05.12.2008

Der sichtbar gemachte Impuls

Juni
Das schwarze Gold ist eingetroffen!

April
Art International Zürich Showroom

März
Benefizgala SHABA MEDICAL CENTERS
TELHASHOMER E.V.

Auktionshaus Christie's versteigert Arbeit
von Anton Fuchs zugunsten des Fördervereins
Sheba Medical Centers e.V.

2006

Juni/Juli
Ausstellung Hotel InterContinental
Die Welt zu Gast bei Freunden -
Wolfgang Loesche, Anton Fuchs

März

Stählerne Zähne im Wachssarg
Nichts weiter als reine Struktur

2004

April
Filigrane Nagelfelder im Wachsbett
ProArts